header skid 2024

MÜLLER SAFETY SKID UNITS

Die kompakten Einheiten lassen sich auf Pick-Ups und UTV laden und erreichen auch Einsatzstellen in schwierigen und unwegsamen topographischen Lagen. Das ist gerade bei Entstehungsbränden wichtig. Bei laufenden Einsätzen leisten die Skid-Units wertvolle Dienste, um bei Spot- und Flugfeuermeldungen direkt in Marsch gesetzt werden zu können. Bei Erkundungs- und Patrouillenfahrten ist bei Sichtungen von Entstehungsbränden eine unmittelbare Intervention möglich.

Die Skid-Units sind so ausgelegt, dass Basiskomponenten wie Tank, Pumpe und Stauräume gut erreichbar und vom physikalischen Schwerpunkt sinnvoll angebracht sind. Gleichzeitig bieten sie einen hohen individuellen Gestaltungsspielraum hinsichtlich der Beladung. Dies beginnt mit der Dimensionierung des Tankinhalts, der mit Kapazitäten von 350 und 500 Liter Fassungsvermögen verfügbar ist. Serienmäßig verfügt die Skid-Unit über eine 4-Takt-Normaldruckpumpe. Ausgangsseitig ist der Betrieb wahlweise über einen Storz-D-Abgang oder einen Storz-C-Abgang möglich. Außerdem ist der Einbau einer Hochdruckpumpe mit Verbrennermotor und Haspel für HD-Schlauch möglich.

Der Ausbau zur Aufbewahrung der Druckschläuche erfolgt nach Kundenwunsch entweder mit Fächern zur Lagerung in Buchten oder mit Staufächern für Rollschläuche. Für das Mitführen von Werkzeugen, Geräten und PSA werden mehrere Varianten angeboten: Es kann zwischen einer Plattform zur Unterbringung handelsüblicher Euroboxen und einer komplett geschlossenen Metallbox mit Deckel gewählt werden. Für den Wetterschutz gibt es je nach gewählter Ausstattungsvariante passend konfektionierte Planen.

Müller Safety Skid-Units sind in verschiedenen Größen und Ausstattungsvarianten erhältlich. Unterschieden wird bei den Tankvolumina, den Pumpen und dem optional verfügbaren Zubehör. Die Einheiten sind verlastbar auf den Pick-Ups verschiedener Hersteller wie Ford, Suzuki, Toyota, Volkswagen, etc. Auch für Utility Task Vehicles (UTV) von Polaris, CF Moto, John Deere etc. sind Skid-Units verfügbar.



Technische Daten - Basismodul

Abmessungen: 106 cm x 93 cm x 128 cm (B x H x T)
Leergewicht: 210 kg
Gesamtgewicht: 560 kg (Tankinhalt 350 l, ohne Beladung)
Pumpe:

Druckpumpe WH 15, Honda 4-Takt OHV Benzinmotor,
max. Leistung bei 3600 UpM. 3.5 PS, 
max. Förderhöhe/-druck: 40 m / 4.0 bar
Druckabgänge: 1 x Storz-C, 1 x Storz-D

Löschwasserbehälter: Polyethylen (PE), halbtransparent,
Entlüftungsventil, Schwallwand, Wandstärke 8 mm,
350 Liter Fassungsvermögen
Gestellrahmen:

Stahlprofilrahmen,
Lackierung in RAL 3020 (optional wählbar), 
Geeignet für Staplertransport,
Zurrösen zur Ladungssicherung

Materialfächer:

Schlauchfächer für 2 x C 52 und 2 x D 25 (optional wählbar),
Materialdeck zur Aufbewahrung von Transportkisten, Werkzeug etc.

Optionale Zusatzausstattung:

Tankfüllleitung,
Tankfüllstandsanzeige,
Füllsystem für Kraftstofftank der Pumpe,
Beleuchtung für Umfeld und Pumpenbedienstand,
Schaumzumischsytem Scotty 4171 (Festeinbau),
Vergrößertes Tankvolumen, 
Hochdrucklöschsystem nach Absprache,
Flugtauglicher Grundrahmen 

wassersack waldbrand07 833x587px

 

 

BILDERGALERIE

Nehmen Sie Kontakt auf!

Sie erreichen das Safety-Team über unser Kontaktformular, per Email oder telefonisch.

Matthias Scharf
Tel.: +49 (0) 2375 / 918 - 112
Mobil: +49 (0) 175 9327444
Mail: mscharf@mueller-safety.de

Katharina Capua
Tel.: +49 (0) 2375 / 918 - 115
Mobil: +49 (0) 151 55277706
Mail: kcapua@mueller-safety.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Müller
Ihre Ansprechpartner
^